Veganes Carpaccio

Veganes Carpaccio

Mit diesem Carpaccio-Rezept, das ohne tierische Produkte zubereitet wird, kommen Veganer in den Genuss der klassischen Vorspeise.

Zutaten

  • Zucchini
  • Dattel- oder Cherry-Tomaten
  • Rucola
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Crema Balsamico
  • frischer Meerrettich

Die Zucchini-Scheiben ersetzen hier das dünne Fleisch. Anstelle des gehobelten Parmesans vollendet frisch geriebener Meerrettich das Gericht.

Zubereitung

  1. Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden und in einer Grillpfanne mit etwas Öl anbraten.
  2. Die gegrillten Zucchini-Streifen auf einem Teller zu einem Viereck flechten.
  3. Tomatenscheiben und Rucola darauf verteilen.
  4. Salzen und Pfeffern, dann mit Zitronensaft, Olivenöl und Crema Balsamico beträufeln.
  5. Frischen Merrettich darüber reiben.

.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>